Der Vorstand

Der Vorstand des AKI besteht aus sechs Personen, ihm gehören an:

  • Thomas Striegler,
    leitender Oberkirchenrat der Ev. Kirche in Hessen und Nassau (Vorsitzender)
  • Klaus Bernshausen,
    Vorstand der Ev. Ruhegehaltskasse Darmstadt (stellvertretender Vorsitzender)
  • Christoph Flad,
    Kirchenrat, Referat Nachhaltige Vermögensanlage der Ev.-Luth. Kirche in Bayern
  • Christian Müller,
    Direktor Vorstandsstab/Marketing, Bank für Kirche und Diakonie eG - KD-Bank
  • Dr. Heidrun Schnell,
    Leiterin der Finanzabteilung der EKD
  • Ute Straub,
    Referentin “Ethisches Investment und Nachhaltigkeit auf den Finanzmärkten”, Brot für die Welt

Ständige Fachexpertin des Vorstands und des AKI insgesamt ist:

  • Antje Schneeweiß,
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin, SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene.

Die stimmberechtigten Mitglieder schlagen die maximal sieben Vorstandsmitglieder dem Rat der EKD zur Berufung vor. Die Amtszeit des Vorstands beträgt sechs Jahre. Eine erneute Berufung ist möglich. Für die Dauer der Amtszeit wählt der Vorstand aus seiner Mitte einen Vorsitzenden oder eine Vorsitzende und eine Stellvertretung. Die Mitglieder des Vorstands sind unentgeltlich für den AKI tätig. Ihnen werden auf Antrag ihre notwendigen Auslagen, die durch ihre Tätigkeit für den AKI entstanden sind, ersetzt.

Der Vorstand hat die Möglichkeit, zeitweise oder ständig externe Fachexpertise zu seinen Sitzungen hinzuzuziehen.

Der Vorstand ist für alle Angelegenheiten zuständig, soweit sie nicht durch diese Ordnung einer anderen Stelle übertragen sind. Er hat insbesondere folgende Aufgaben:

  1. Vorbereitung und Einberufung der Mitgliederversammlungen und der Sitzungen der stimmberechtigten Mitglieder sowie Aufstellung der jeweiligen Tagesordnungen,
  2. Ausführung von Beschlüssen der stimmberechtigten Mitglieder und Bearbeitung der Initiativvorschläge der Mitglieder,
  3. Beschlussfassung über die Aufnahme von Mitgliedern und die Kooperation mit Partnern,
  4. Berichterstattung gegenüber dem Rat der EKD